Die Vereinssportseiten für Essen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Billard
Eishockey
Eiskunstlauf
Fußball
Rugby
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (Tusem Essen)
 
TUSEM mit schwerer Heimaufgabe gegen Erlangen

Am Freitag, den 25.11.2011 empfängt der TUSEM den HC Erlangen zum nächsten Heimspiel in der Arena am Hallo. Angeworfen wird dir Partie um 19:30 Uhr.

Der HC Erlangen hat sich in der Spitzengruppe der 2. Bundesliga etabliert. Das unterstrichen die Franken zuletzt mit zwei Unentschieden bei Spitzenreiter Neuhausen und gegen Meisterschaftsfavorit GWD Minden mehr als deutlich. Die Franken haben sich vor der Saison nur punktuell verstärkt. Als Ergänzung zum starken Andreas Bayerschmidt wurde René Selke aus Coburg verpflichtet, den Rückraum sollen vor allem Marcus Hock (Hamm-Westfalen) und Oliver Hess (Herrenberg) beleben, die mit 28 (Hock), bzw. 26 Toren (Hess) auf den Plätzen vier und fünf der vereinsinternen Torjägerwertung sind.

Dort führt der erfahrene Daniel Pankofer aufgrund seiner Nervenstärke von der Strafwurflinie mit 59/36 Toren vor Rückraumshooter Christoph Nienhaus (47) und Linksaußen Daniel Stumpf (40/3). „Wir wollen uns erst einmal in der eingleisigen zweiten Liga etablieren und dann alles Weitere Schritt für Schritt angehen. Wir haben da nun gut angefangen, aber in dieser Liga entscheiden am Ende Kleinigkeiten“, gibt Geschäftsführer Christian Fina zu Protokoll. „Wir verfügen über eine sehr gute Defensive mit starken Torhütern. Wenn wir in Essen punkten wollen, dann müssen wir viele einfache Tore erzielen, ob nun aus dem Gegenstoß oder der schnellen Mitte“, so der ehemalige TUSEM-Rechtsaußen.

Der TUSEM, der nun noch einmal mehr durch Verletzungen geschwächt ist, weiß um die Qualitäten der Franken, versucht sich aber auf die eigenen Stärken zu beziehen und will dadurch das Bestmögliche aus der Begegnung mitnehmen.

„Mit Erlangen kommt ein dicker Brocken zu uns, der sich gerade auswärts z.B. in Düsseldorf und Hamm gut präsentiert hat uns die Spiele gewinnen konnte. Sie verfügen über eine körperlich robuste Truppe und eine stabile Abwehr. Aus dieser Abwehr ziehen sie ein gutes und schnelles Spiel nach vorne auf. Der Ausfall von Andre Kropp wiegt schwer für uns, er wird uns vorne und hinten sehr fehlen. Wir müssen in der Abwehr improvisieren und im Angriff neben Paul nach weiteren alternativen Lösungen schauen, vielleicht taucht dort auch mal ein Linksaußen auf. Es wird sehr schwer für uns werden ich sehe uns, ohne die vielen verletzten Spieler, nicht in der Favoritenrolle dennoch werden wir kämpfen und alles geben“ fasst TUSEM Trainer Maik Handschke die knifflige Situation beim TUSEM zusammen.

Neben Jonas Ellwanger, Felix Handschke und Pavel Prokopec fällt nun auch André Kropp für mehrere Wochen aus, daher wird Kreisläufer Lukas Ellwanger aus der 2. Mannschaft mit ins Aufgebot rutschen.

Der TUSEM hat derzeit mit bitteren Verletzungssorgen zu kämpfen, deswegen ist es jetzt wichtiger denn je, die Unterstützung der Fans zu erfahren, damit man in der Festung am Hallo auch weiterhin ungeschlagen bleibt. Wir rufen deshalb alle Fans und Freunde des TUSEM auf, sich auf den Weg zu machen und dem Team durch zahlreiche und lautstarke Unterstützung zu helfen, ein erfolgreiches Spiel zu zeigen.

Für alle, die leider nicht live dabei sein können, ist der Ticker eingerichtet.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 12244 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 24.11.2011, 09:36 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5501 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 11.01. (Tusem Essen)
Entscheidung ist gefallen
- 08.12. (Tusem Essen)
TUSEM reist zum unberechenbaren VFL Potsdam
- 02.12. (Tusem Essen)
TUSEM besucht die Hot Rolling Bears
- 23.11. (Tusem Essen)
Kropp fällt drei bis vier Wochen aus
- 15.11. (Tusem Essen)
TUSEM nach Sieg über Rostock Tabellenführer mit getrübter Freude
- 11.11. (Tusem Essen)
„Stadtwerke Night of Sports“- Maik Handschke unter den Top 3
- 10.11. (Tusem Essen)
Mit den Fans im Rücken zum Heimsieg
- 04.11. (Tusem Essen)
TUSEM freut sich auf Derby in Düsseldorf
  Gewinnspiel
Was gibt der Schiedsrichter, wenn ein Verteidiger beim Handball in den Wurfkreis tritt?
Siebenmeter
Fünfmeter
Elfmeter
Freiwurf
  Das Aktuelle Zitat
Gerd Rubenbauer
Diese Ruuudi-Ruuudi-Rufe hat es früher nur für Uwe Seeler gegeben.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018